Vorlage Untermietvertrag

Kostenlose Vorlage für Untermietvertrag – Mustertexte und Beispiele

Man hat ein Haus oder eine große Wohnung gemietet und kommt plötzlich oder auch beabsichtigt in die Situation, die Wohnung oder das Haus mit einem Mitbewohner teilen zu wollen oder auch zu müssen. Bevor derjenige jedoch mit Sack und Pack einzieht, sollte man sich von ihm noch einen Untermietvertrag unterschreiben lassen. Eine Muster Vorlage dazu findet sich hier.

ANZEIGE

Gratis Muster Vertrag für Untermiete – gute Formulierungen und Tipps

Hilfreiches Beispiel für Untermietvertrag von einem Zimmer – Textvorlagen und Muster

Vorlage Untermietvertrag Vordruck

Zwischen (Name und Anschrift des Vermieters), nachfolgend als Hauptmieter bezeichnet und (Name und Anschrift des Mieters), nachfolgend als Untermieter bezeichnet, wird folgender Untermietvertrag geschlossen:

1. Mietobjekt
Der Hauptmieter hat von seinem Vermieter (Name und Anschrift einfügen) folgende Wohnung gemietet: (Anschrift der Wohnung einfügen).
Die gesamte Wohnung bzw. folgende Zimmer werden vom Hauptmieter an den Untermieter weitervermietet: (Zimmer einfügen). Der Vermieter hat seine schriftliche Zustimmung dazu gegeben.
Für die Dauer der Mietzeit werden dem Untermieter vom Hauptmieter folgende Schlüssel zur Verfügung gestellt: (Schlüssel und Anzahl benennen)
2. Miete und Nebenkosten
Die Nettomiete beträgt monatlich EUR (bitte einfügen). Die Muster Vertrag Untermiete BeispielNebenkostenvorauszahlung wird mit folgendem Betrag veranschlagt: (Betrag einfügen) €. Darin enthalten sind die Kosten für: (anteilig auflisten).
Jeweils zu Beginn eines jeden Kalendermonats ist die Miete inkl. Nebenkosten auf folgendes Konto einzuzahlen: (Name und Kontoverbindung des Hauptmieters angeben).
3. Kaution
Der Untermieter übergibt dem Hauptmieter eine Kaution in Höhe von EUR (Betrag einfügen): Diese Kaution ist nach dem Ende des Mietverhältnisses zurückzuzahlen.
4. Mietdauer
Das Untermietverhältnis beginnt am (Datum einfügen) und endet am (Datum einfügen, wenn bekannt).
5. Kündigung
Wurde der Mietvertrag auf unbestimmte Zeit abgeschlossen, so haben sowohl der Hauptmieter als auch der Untermieter ein dreimonatiges Kündigungsrecht. Die Kündigung muss dabei schriftlich erfolgen.
6. Sonstiges

Ort, Datum
Unterschrift des Hauptmieters
Unterschrift des Untermieters

Passende Formulierungen für Untermietvertrag in WG – Vordruck und Formular

ANZEIGE

Bookmark the permalink.

Comments are closed.