Günstige Fähren nach Griechenland online buchen

Günstige Fähren nach Griechenland online buchen

Fährverbindungen von Italien nach Griechenland sind oft günstiger als ein Flug z. B. bei direkten Verbindungen von Venedig nach Korfu. Besonders für Wohnmobilreisende oder wenn Sie gerne mit dem eigenen Auto anreisen möchten ist eine Fähre die einzige Möglichkeit Griechenland zu erreichen. Fähren verbinden das Festland auch mit den Inseln Korfu, Kefalonia und Zakynthos, oder auch die Inseln miteinander.

weltreisen-griechenland-kreta-insel-fähren-online-buchen-meer

ANZEIGE

Fährfahrt mit Wohnmobil, Wohnwagen und Auto nach Griechenland, Korfu und Zakynthos

Fähren sind ein beliebtes Transportmittel, um Griechenland von Italien aus mit dem eigenen Auto zu erreichen und die Inselwelt zu erkunden. Die gut ausgebauten Fährnetze und die regelmäßigen Fährzeiten sind bei Einheimischen wie Urlaubern beliebt. Jedoch sollten Sie bereits im Vorfeld eine Fähre buchen da besonders während der Hauptsaison, nur begrenzte Plätze für die Überfahrten zur Verfügung stehen. Buchen Sie auf Ok-ferry.de günstige Fähren nach Griechenland ganz einfach online von zu Hause aus. So können Sie sicher gehen einen Platz für die Überfuhr zu bekommen.

weltreise-fähren-nach-griechenland-günstig-online-buchen

Fährverbindungen von Italien, Bari nach Griechenland, Patras und Igoumenitsa oder zu den Ioneninseln

Im Süden der Balkanhalbinsel liegt Griechenland mit mehr als 1400 Inseln, die größte davon ist Kreta. Griechenland ist bekannt für seine der Mythen und Legenden, bewundernswert sind die vielen antiken Sehenswürdigkeiten. Besonders beliebt sind die kilometerlangen Küsten mit herrlichen Sandstränden und einzigartigen Landschaften. Die Reedereien bieten Verbindungen von Italien von den Häfen Bari, Brindisi, Ancona, Triest und Venedig zum griechischen Festland nach Igoumenitsa und Patras, Paxos und Ithaka oder zu den ionischen Inseln an.

welt-fähre-online-günstig-buchen-fährverbindungen-festland

ANZEIGE

Bookmark the permalink.

Comments are closed.