Ferien und Freizeitgestaltung in Spanien – Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Badeurlaub

Spanien steht für den Badeurlaub. Lassen sie die Seele baumeln an den Stränden von Mallorca oder Lloret des Mar. Ob sie als Single unterwegs sind, eine romantische Reise zu Zweit buchen, oder ihren Familienurlaub hier verbringen, in Spanien kommt jeder auf seine Kosten. Der Kultururlauber findet in den Städten wie z.B. Madrid und Navarra viel zeitgeschichtlichen Hintergrund. Oder besuchen sie Kastilien La Mancha mit seinen vielen Windmühlen, das schon durch die Erzählungen von Don Quichotte bekannt wurde.
Der Wanderer und Naturliebhaber findet in den Bergen und Nationalparks Ruhe und Erholung und eine abwechslungsreiche und vielseitige Flora und Fauna. Darunter auch einige sehr seltene Tierarten die sich hier angesiedelt haben, wie Z.B. der Pardelluchs oder der Iberiensteinbock.

ANZEIGE

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Spanien – Freizeitangebote und Ausflugsziele

Sehenswürdigkeiten: die Altstadt von Córdoba, Altstadt von Santiago de Compostela mit historischem Rathaus, das Zisterzienserkloster in Poblet, die wundervoll erhaltenen Bauten aus der Zeit der Renaissance von Úbeda und Baeza, Die Basílica del Pilar – das Wahrzeichen Saragossas
Ausflugsziele: die Höhle von Altamira mit Paläolithische Höhlenmalerei, zu den Archäologischen Stätten von Mérida, der Jakobsweg in Spanien der Camino Francés, die Berge von Las Médulas mit den sehenswerten Goldminen, besichtigen sie die größte Palmenbepflanzung Europas im Palmenhain von Elche, Kastilien León mit sehenswerten und historischen Bauten
Attraktionen und Freizeitangebote: einen Tagesausflug in den Nationalpark Garajonay auf der kanarischen Insel La Gomera, ausgedehnte Wanderungen in der Berglandschaft von Monte Perdido in den Pyrenäen, der Herkulesturm – ein Leuchtturm aus dem 2. Jahrhundert in A Coruña, die wunderschönen Nationalparks Timanfaya und Garajonay, der Teide Nationalpark und der Los Picos de Europa.

Beliebte Ferienregionen und Orte in Spanien – bekannte Städte, Flüsse und Berge

Städte und Orte: Santiago de Compostela, Madrid – die Hauptstadt Spaniens, Barcelona, Valencia, Seville, die Pilgerstadt Saragossa, Palma, Las Palmas de Gran Canaria, Granada, Santa Cruz de Tenerife, Badalona, Cartagena, Móstoles, Kastilien La Mancha mit den vielen Windmühlen, Kastilien León mit der sehenswerten Kathedrale, Barcelona,
Flüsse: Ebro, Segre, Cinca, Noguera Pallaresa, Flamisell, Noguera Ribagorzana, Jalón, Aragón, Guadalope, Huerva,
Berge: Der Teide – der höchste Berg in Spanien, das kastillische Scheidegebirge, die Serra de Estrela, das Kastillische Scheidengebirge, das iberische Randgebirge, die Sierra Nevada – bekanntestes Hochgebirge Spaniens
Beliebte Ferienregionen: Mallorca – bekannt für den Badetourismus, Pyrenäen, Balearen, die Kanarischen Inseln, Costa Brava, Costa Verde, Costa de la Luz,

ANZEIGE

Bookmark the permalink.

Comments are closed.